Rücken-Pilates & Stretch

„Man ist so alt, wie die Wirbelsäule beweglich ist!“ (Joseph Pilates) 

Ganzheitliche Stabilität, Kraft und Mobilität. Egal in welchem Alter ist dies die Basis für körperliches Wohlbefinden. In meinen speziellen Pilates-Kursen fokussiere ich die Übungen auf Rückenkraft und Beweglichkeit welche sich oft von Kopf bis Fuß durch den ganzen Körper ziehen. Probiere es in einem Schnupperkurs aus und nutze dann die Chance für ein regelmäßiges Training, ganz ohne vertragliche Bindung und in lockerer Atmosphäre. 

die Pilates-Kurse

Präsenzkurs

ab 02. Juni 2020 Dienstags, 17:50Uhr, 60min

Mattentraining, Stretching Pilates mit RendoBall, Faszientraining

Ort:
„Ballettsaal“ Wenderfeld, Mühleim an der Ruhr 

Onlinekurs

bis 26. Mai 2020 Dienstags 17:50Uhr, 60min

ab 21. Mai 2020 Donnerstags, 20:00Uhr, 45min

Mattentraining, Stretching

Ort:
Zoom-Meeting

Warum Pilates?

 Pilates richtet sich an alle. Auch an die, die bisher wenig Sport gemacht haben und ihre Fitness, Beweglichkeit und Körperhaltung verbessern möchten. Es ist zudem als Krafttraining eine sinnvolle Ergänzung für Ausdauersportler. Denn Pilates kräftigt nicht nur die Muskeln, es erhöht dabei auch die Beweglichkeit und verbessert die Koordination.

Was bewirkt Pilates?

Pilates kräftigt gezielt die tiefliegende Rumpfmuskulatur, es fördert Kraft, Flexibilität, Koordination und Eigenwahrnehmung. Durch die Übungen entsteht ein ganz neues Körperbewusstsein für korrekte aufrechte Haltung der Wirbelsäule, einen entspannten Schulter-Nackenbereich und für das Zusammenspiel von Atmung und Bewegung, Anspannung und Entspannung.

Pilates ist berühmt

International hat sich Pilates als Trainingsmethode etabliert, weil es eine optimale Mischung aus Kräftigung, Stabilität und Beweglichkeit bietet. Ob zum Ausgleich des Büro-Alltags, als Grundlagentraining eines Sportlers, als funktionelles Ganzkörperprogramm im Rehabilitationsbereich, oder der Rückbildung nach einer Schwangerschaft: regelmäßig ausgeübt verbessert Pilates unsere Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten und verhilft Ihnen zu einem gesunden Rücken, einem starken Zentrum, der Basis für gesunde Bewegung.

Pilates im Alltag

Pilates wurde in den 1930er Jahren unter dem Begriff „Contrology“ entwickelt und erst viel später nach dem Erfinder Joseph Hubertus Pilates umbenannt. Gerade bei Bewegungsmangel, Verspannungen und Rückenproblemen können Sie mit Pilates einen positiven Ausgleich schaffen. Ein weiterer Vorteil: Viele der Übungen lassen sich gut in den Alltag integrieren!

Pilates gegen Stress

Pilates-Übungen werden auf der Matte durchgeführt. Die Bewegungen sind meist fließend. Während des Pilates-Trainings konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihren Körper und die korrekte Ausführung der Übungen. Da bleibt kein Raum für Alltagssorgen. Sie bauen Stress ab, fühlen sich nach der Stunde ausgeglichen und entspannt, weil Sie sich für eine Stunde ganz auf Ihren Körper konzentriert haben und alles andere außen vor bleiben sollte.

Von Kopf bis Fuß

Pilates ist ein wirkungsvolles Bewegungssystem. Im Stehen, in der Rücken-, Bauch- oder Seitlage werden große Muskelketten funktionell trainiert, mit dem Ziel unsere tragende Mitte – die Wirbelsäule -, aufrecht, stabil und beweglich zu erhalten.

FAQ

Für wen ist Pilates geeignet?

Pilates richtet sich an alle. Auch an die, die bisher wenig Sport gemacht haben und ihre Fitness, Beweglichkeit und Körperhaltung verbessern möchten. Es ist zudem als Krafttraining eine sinnvolle Ergänzung für Ausdauersportler. Denn Pilates kräftigt nicht nur die Muskeln, es erhöht dabei auch die Beweglichkeit und verbessert die Koordination.

Einsteiger oder Fortgeschrittene?

Die Kurse sind so aufgebaut, dass sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene berücksichtigt werden.

Was muss ich mitbringen?

Für den Präsenzkurs brauchst Du nur ein großes Handtuch und bequeme Kleidung mitbringen. Eine Matte und Kleingeräte sind vor Ort vorhanden. Für den Onlinekurs wäre eine eigene Matte natürlich empfehlenswert.

Wann ist Pilates empfehlenswert?

Bei Rückenproblemen. Wenn Du fit und beweglich werden und bleiben möchtest. Wenn Du Deine Körperhaltung und Ausstrahlung verbessern möchtest. Wenn Du bisher nur wenig oder keinen Sport gemacht hast. Wenn Du einen Ausgleichssport suchst (z.B. zum Schwimmen, Laufen, Radfahren, Fußball, Tennis). Als Ergänzungstraining für Tänzer.

Was ist mit Verletzungen?

Viele haben individuelle Einschränkungen durch Verletzungen bestimmter Gelenke. In meinem Kurs gebe ich gern alternative Bewegungen, wenn bestimmte Positionen individuell nicht ausgeführt werden können.

Auch für Männer?

JA, absolut. Auch wenn die Bewegungen den Männern meist schwerer Fallen, haben sie den gleichen Nutzen wie für die Frauen. 

kostenfrei ausprobieren.

Sowohl den Präsenzkurs als auch den Onlinekurs kannst Du kostenlos ausprobieren. Erst danach entscheidest Du ob Du weiter machen möchtest. Bezahlt wird dann auf Basis von Einzelstunden oder 5er / 10er Karten – ganz flexibel ohne Vertragsbindung.

Folgt mir gern auf...

Impressum

Datenschutzerklärung

Kontakt

E-Mail: kontakt@fitnesscoach-ruhrgebiet.de

Mobil/WhatsApp: 0157/52423263