Was ist eigentlich Quality Time?

Als „Quality time“ wird Zeit die bezeichnet, die exklusiv und nur mit der Familie, den Kindern, Freunden oder dem Partner verbracht wird – aber auch ganz bewusst allein mit sich selbst. In dieser Zeit widmest Du Deine volle Aufmerksamkeit und Wertschätzung Dir selbst. Auch geht es, um Achtsamkeit. 

Die Quality time dient dazu, Zeit für sich selbst zu haben oder Beziehungen zu pflegen. Das Ziel der Quality time ist es, wertvoll Zeit und bedeutungsvolle Zeit miteinander zu verbringen, so das wertvolle Lebensmomente und wertvolle Zeit gelebt werden. Quality time bedeutet im Kern, dass Menschen allein oder miteinander schöne Stunden und Momente verbringen.

Quality time hilft nicht nur Beziehungen zu erhalten und zu pflegen, sondern dient in unserer stressigen Welt vor allem der Erholung und Regeneration von Körper und Seele. Das können ein paar Stunden, aber auch Tage oder Wochen sein. 

Das Besondere an Quality Time ist es auch, eben für andere oder Dritte nicht erreichbar zu sein, Dinge zu tun die Dir persönlich Spaß machen und durch den Kontrast zum Alltag eine Erholungswirkung haben.

Arbeit, Hausarbeit oder andere Verantwortlichkeiten gehören nicht in diese Momente. Im Idealfall auch keine Gedanken daran – was sicher nicht immer einfach ist. Auch andere Ablenkungen wie ein laufender Fernseher oder das eingeschaltete Smartphone stören Deine Quality Time

Warum ist sie so wichtig? – Quality Time ist mehr als ein Trend

Wer „quality time“ verstehen möchte, kann sich auch auch das Gegenteil vor Augen führen. Alltägliches gehetzt sein, Stress, Routineaufgaben und Arbeit. Enge Termine, Fristen und ständige Konferenzen, sowie dauerhafte Erreichbarkeit und Einsatzfähigkeit stressen unsere Seele und kosten unfassbar viel Kraft. Die Seele und der Körper braucht Auszeiten zur Erholung. Fehlt diese, spüren wir nicht selten Stresserscheinungen wie Verspannungen, Rücken- und Kopfschmerzen und Schlafschwierigkeiten aber auch Konzentrationsschwierigkeiten oder Hautprobleme.

Ganze Tage oder nur ein paar Stunden also, die ausschließlich von schönen Momenten geprägt und voll und ganz in eine bedeutsame, zwischenmenschliche Beziehung investiert werden sind Gold Wert und werden in einer zunehmend beschleunigten Gesellschaft immer mehr Bedeutung erhalten. Während man also bewusst einen Abend allein mit dem Partner verbringt, für ein Wochenende mit der besten Freundin verreist, endlich mal wieder die Eltern besucht oder ein langes Gespräch mit Oma führt, spielt nichts und niemand anderes eine Rolle. 

Zwischen Job und Haushalt und den alltäglichen Anforderungen ist Zeit heute unser wichtigstes Gut – und in dieser konzentrierten Form bekommt sie eben buchstäblich eine besondere Qualität. Momenten für Dich, welche Deine Kraftreserven neu betanken.

Warum gerade Pilates Quality Time schafft…

Wie Deine persönliche QualityTime aussehen kann, ist ganz unterschiedlich. Jeder wird andere Aktivitäten haben, bei denen er seine Kraftreserven aufladen kann und auch in die Lage versetzt wird, nicht an den Alltag zu denken. Für den einen ist Quality Time das gemeinsam Frühstücken, Essen oder einen Kaffee trinken. Für den anderen sind es Freizeitaktivitäten im Grünen oder das Vorlesen einer Gute Nacht Geschichte. Quality Time kann auch das entspannende Bad sein, ein Spaziergang oder der Besuch der Großeltern. Wichtig dabei ist, dass eben auch die Gedanken an Arbeit, Haushalt oder andere Verpflichtungen unterbunden werden können.

Gerade Menschen mit Kindern und Berufsalltag, Menschen mit aktivem Lebensstil und die die mitten im Leben stehen, verspüren das Bedürfnis nach mehr Zeit für sich selbst fern ab von Hektik und Alltag sowohl allein als auch mit den Kindern, der Familie oder dem Partner. 

Was allerdings auch jederzeit zwischendurch funktioniert und sich vergleichbar positiv auf Körper und Geist auswirken kann: Dinge allein zu tun, die man normalerweise nur in Gesellschaft macht. Wann hast Du zum Beispiel zum letzten Mal einfach auf einer Parkbank in der Sonne gesessen, das Handy in der Tasche, und die Umgebung in Dir aufgesaugt? Wann allein in einem Restaurant Deine Lieblingsspeise bestellt und sie einfach ganz bewusst genossen? Mal wieder völlig ungestört alle Sinne aktiviert und Raum zum Träumen geschaffen?

Wichtig ist, sich für eine Weile den Kopf von allen äußeren Belastungen freizupusten. Beim Pilates ist alles das möglich. Musikalische Untermalung unterstützt den Erholungsprozess. Der soziale Störfaktor Nummer eins, das Smartphone oder die permanente Erreichbarkeit haben Sendepause und die Konzentration auf die Übungen sorgen für eine Ablenkung der Gedanken. 

Pilatestraining bietet Dir darüber hinaus gleich noch mehr. Du tust etwas für Deinen Körper. Die möglichen Verspannungen und Beschwerden bekommen gleich noch eine heilende Kur. Deshalb spürst Du nach jedem Training, dass es sowohl Deiner Seele als auch Deinem Körper gut getan hat. Jetzt kannst Du zusätzlich noch entscheiden ob Du das Training allein oder vielleicht mit Deiner Tochter, Deiner Schwester oder Deinem Partner geniessen möchtest für gemeinsame Quality Time.

Entscheidest Du Dich beim Pilates Training für ein Onlinetraining von zu Hause aus und möchtest diese Zeit für Deine Quality Time nutzen, dann achte darauf, dass Du Dir den Raum dafür schaffst und auch dann das Handy beiseite legst und Störfaktoren ausschalten kannst, z.B. durch das Schliessen der Zimmertür.

Noch ein Vorteil sei bei Quality Time mit Pilates genannt: Durch das regelmäßige Training, z.B. ein oder zwei Mal wöchentlich schaffst Du Dir eine regelmäßige Erholungsphase. Das wird sich sehr positiv auf Dein Wohlbefinden und Deine Gesundheit auswirken.

Über www.fitnesscoach-ruhrgebiet.de/termine-buchen kannst Du Dein kostenloses Probetraining buchen und es für Dich ausprobieren. Fragen jeglicher Art kannst Du mir auch persönlich stellen.

Ich freue mich, Dich im Training begrüßen zu dürfen.

Anna, Dein Pilatescoach